Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und ihren Inhalt zu personalisieren. Ebenso verwenden wir Cookies, um Daten über Ihre Navigation zu messen und zu erhalten und um Werbung an Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben anzupassen. Drücken Sie die Schaltfläche "Alle akzeptieren", um zu bestätigen, dass Sie die angezeigten Informationen gelesen und akzeptiert haben. Um diese Cookies zu verwalten oder zu deaktivieren, klicken Sie auf "Einstellungen". Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies ändern
Technik und Funktional Immer aktiv
Diese Website verwendet eigene Cookies, um Informationen zu sammeln, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Installation. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern, dass er auf seiner Festplatte installiert wird, obwohl er bedenken muss, dass dies zu Schwierigkeiten beim Navigieren auf der Website führen kann.
Analytik und Anpassung
Sie ermöglichen die Beobachtung und Analyse des Verhaltens der Nutzer dieser Website. Die durch diese Art von Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um die Aktivität des Webs zu messen, um Benutzernavigationsprofile zu erstellen, um basierend auf der Analyse der Nutzungsdaten der Benutzer des Dienstes Verbesserungen einzuführen. Sie ermöglichen es uns, die Präferenzinformationen des Benutzers zu speichern, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern und durch empfohlene Produkte ein besseres Erlebnis zu bieten.
Marketing und Publizität
Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über die Präferenzen und persönlichen Entscheidungen des Benutzers durch die kontinuierliche Beobachtung seiner Surfgewohnheiten zu speichern. Dank ihnen können wir die Surfgewohnheiten auf der Website kennen und Werbung in Bezug auf das Surfprofil des Benutzers anzeigen.

Dodekanes Inseln

Dodekanes Inseln

Der Archipel der Dodekanes-Inseln, der für sein mildes, sonniges Klima gelobt wird, ist ein perfektes Yacht Charter Reiseziel, welches das ganze Jahr über problemloses Segeln ermöglicht. 

Das atemberaubend klare Wasser, das sie umgibt, bietet so viel, um die sonnigste Ecke von Griechenland zu genießen. Dodekanes bedeutet wörtlich übersetzt 12 Inseln, aber es gibt tatsächlich 16 bewohnte und weitere 11 unbewohnte, die Sie beim Segeln durch die glitzernden Meere erkunden können. 

Verfügbare Charteryachten auf Dodekanes Inseln
See all

Karpathos, Patmos, Kasos, Astipalaia, Lipsoi, Leros, Kalimnos, Nisuros, Tilos, Chalki, Symi, Rhodos, Cos, Kastellorizo haben alle ihren einzigartigen Charme.

Während einige der Inseln wunderschön entwickelt sind, bleiben die wahren Juwelen der Gegend gnädigerweise vom überwältigenden Tourismus verschont - es gibt mehr geheime azurblaue Strände auf dem Dodekanes als man in einem Leben vollständig erkunden kann.

Der Einfluss zahlreicher Herrscher hat zu einer beeindruckenden Mischung von Architektur geführt - Osmanen, Venezianer und Italiener haben alle ihre Spuren hinterlassen, und die mittelalterlichen Wahrzeichen verleihen diesen wild unterschätzten Segelrouten einen ganz besonderen Charme. Jede Insel hat etwas anderes zu bieten - vom Felsenklettern über faule Tage beim Sonnenbaden bis hin zur Erkundung des kulturellen Erbes und sogar zur Seelensuche. 

Komfortable Yachthäfen finden Sie entlang der Küste - Rhodos und Kos bieten die größte Auswahl, aber Sie werden überall im Archipel Ankerplätze und Bojen finden. 

Rhodos

Neben Kos ist Rhodos vielleicht die beliebteste Insel der Dodokanesen-Familie. Die größte Insel des Archipels ist bekannt für ihre organisierten und abgelegenen blaugrünen Strände, die mittelalterliche Altstadt und das wunderbare Klima. An Land vermittelt ein Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen ein Gefühl von Zeitreise. Das Erbe der Ritter des Heiligen Johannes von Jerusalem, die die Insel von 1310 bis 1522 regierten, ist sehr gut erhalten - das Kastello in der Altstadt, auch bekannt als der Palast des Großmeisters, ist eines der wenigen Beispiele für gotische Architektur in Griechenland. Hier können Sie byzantinische Mosaike sehen oder die Aussicht genießen.

Archäologische Stätten sind entlang der Küste verstreut. Während Rhodos in der Vergangenheit für die riesige Bronzestatue von Kollos, eines der sieben Weltwunder der Antike, berühmt war, beherbergt die Stadt auch heute noch zahlreiche historische Monumente und Gebäude. Verschiedene Herrscher und Einwohner gaben dieser Insel eine kosmopolitische Atmosphäre. 

Tsambika, St. Pauls Bucht, Ladiko, Kallithea sind einige der bekannten Strände dieser Insel, aber besuchen Sie unbedingt den Tsambika Strand. Benannt nach dem Kloster - das Sie besichtigen können, wenn es Ihnen nichts ausmacht, einige Stufen zu erklimmen - bietet dieser Strand wunderschönes, klares Wasser und ist von Touristenmassen verschont. Agathi ist auch einer der versteckten Juwelen von Rhodos - der goldene Sand und das unberührte Wasser sorgen für einen malerischen Anblick. 

Um die spektakuläre griechische Küche zu erleben, fahren Sie ins Dorf Tris und speisen Sie im Restaurant Ta Kioupa, das von The Guardian zu einem der 10 besten Restaurants der Welt gekürt wurde

Kos

Tief in die Küste Kleinasiens eingeschnitten, wird diese wunderschöne Insel sowohl für ihre cremig-sandigen Strände als auch für ihr reiches Kulturerbe bewundert. 

Das antike Asklepieon aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. ist ein wundervolles Beispiel für dorische Architektur, erbaut zu Ehren des Gottes der Gesundheit und Medizin. 

Um zu sehen, wo Hippokratos einst studierte und Medizin praktizierte, besuchen Sie Asklepios. Die Ruinen des einst größten Krankenhauses des antiken Griechenlands und Heiligtum für den Gott der Heilung Asklepios bieten einen Einblick in die hellenische Zivilisation sowie eine erstaunliche Aussicht auf den Golf von Karamos und Anatolien.

Der Therma-Strand ist der Ort, um in vulkanisch beheizten heißen Quellen zu baden, wo die Wassertemperatur bis zu 50 Grad erreicht. Aufgrund des hohen Mineralgehalts an Schwefel, Magnesium und Kalium bietet es viele therapeutische Vorteile für diejenigen, die an Arthritis, Rheuma, sowie Leber-, pharmakologischen und sogar Blutkrankheiten leiden. 

Segeln Sie zur Insel Kastri und genießen Sie Geschichte und Entspannung in einem. Dieses karge Eiland befindet sich direkt gegenüber dem Strand von Kefalos. Die eigentümliche Felsformation verbirgt die kleine, malerische Kapelle von Agios Nikolaos, die auf dem ehemaligen Tempel des Poseidon erbaut wurde und weiß und blau aus der einheitlichen Beige-Palette hervorsticht. Es ist so nah an Kefalos, dass man tatsächlich von einem Ort zum anderen schwimmen kann - wenn Sie Lust haben, am Strand in einer gehobenen Umgebung zu speisen, besuchen Sie das Restaurant Ouzo. 

Wenn Sie Lust auf Wassersport wie Windsurfen haben, besuchen Sie den Mastichari Beach. Sandig, wunderschön und windig, dies ist wirklich der perfekte Ort, um Abenteuer in einer Eden-ähnlichen Umgebung zu genießen.

Karpathos

Oft als die schönste der Dodekanes bezeichnet, ist Karpathos einfach eine Symphonie in Blau. Die endlosen Meereshorizonte und felsigen Klippen verbergen einige der unglaublichsten Strände der Welt. Aufgrund der etwas abgelegenen Lage wurde die Insel von der übermäßigen Entwicklung des Tourismus verschont und hat sich eine unberührte Natur sowie eine einzigartige Kultur und sogar einen Dialekt bewahrt, der dem von Kreta und Zypern ähnelt. 

Die Insel bietet Strände für jeden Geschmack - die kleineren, die einen besseren Windschutz bieten, findet man an der Ostküste, im Süden stößt man auf feinsten weißen Sand, und im Westen findet man den sehr windigen, aber durch den starken, trockenen Meltemi-Wind perfekten Strand zum Surfen, und im Norden kann man versteckte Juwelen entdecken, die nur mit dem Boot erreichbar sind

Christou Pigadi ist ein wunderschöner, abgelegener Strand, der feinen weißen Sand und unberührte Strände bietet. Apella, Damatria und Lefkos sind die beliebtesten Wahlmöglichkeiten, während Michaliou Kipos Beach eine malerische und ruhige Oase mit völlig durchsichtigem Wasser und weißen Felsen ist, die mit Muscheln und Korallen bedeckt sind. 

Während die üppigen und doch ruhigen Strände die eigentliche Hauptattraktion sind, ist diese Insel auch für ihre eigenartigen und speziellen Bräuche bekannt. Segeln Sie gen Norden, um die schönsten Ausblicke auf das Meer zu genießen, aber auch um die Überreste eines Matriarchats in Olympos zu entdecken, einem Dorf, das an die Cinque Terre erinnert, wo farbenfrohe Häuser auf felsigen Klippen aufeinandertreffen. 

Das Dorf wurde vor 1.000 Jahren gegründet, als plündernde Piraten die zukünftigen Bewohner in den hoch isolierten Bergen absetzten. Erst in den 70er Jahren entdeckt, sprechen die Menschen, die hier leben, einen über 2 Jahrtausende alten Dialekt und leben in einem matiarchalischen System. 

Kastellorizo

Beeilen Sie sich, das bestgehütete Geheimnis der Dodekanes zu erkunden, bevor andere es entdecken - offiziell als Megisti bekannt, diente diese wunderschöne Insel als Kulisse für den Oscar-prämierten Film Mediterraneo und verbirgt einige der malerischsten und authentischsten Landschaften in ganz Griechenland. 

Kleine Fischerboote bringen ihren täglichen Fischfang zu den kleinen Tavernen und Lokalen, die den Hafen umgeben, bunte Fassaden sind schummrig beleuchtet und spiegeln sich im Meer - Kastellorizo ist ein bemerkenswerter Ort, den man besuchen und die unverfälschte griechische Gastfreundschaft genießen sollte. 

Es bietet zwar keine spektakulären Strände wie Kos oder Rhodos, die Sie zu Fuß erkunden können, aber beim Segeln werden Sie viele Buchten entdecken, die Sie ganz allein genießen können, mit kristallklarem Wasser und unberührter Natur. 

Symi

Farbenfrohe neoklassizistische Häuser, historische Klöster, spektakuläre Strände und verlockende Gerichte - all das finden Sie auf der atemberaubenden Insel Symi

Ai Giorgis Dyssalonas verblüfft Besucher mit der 300 Meter hohen Klippe, die das azurblaue Wasser umgibt. Agia Marina ist bekannt für das wirklich unglaubliche türkisfarbene Meer. Marathounda hingegen ist berühmt für seine Besucher. Die freilaufenden Ziegen - ja, Sie haben richtig gelesen, kommen oft, um einen Strandtag in dieser entspannten Meeresoase zu genießen. 

Wenn Sie sich zu einem kleinen Spaziergang entschließen, sollten Sie unbedingt ein paar Naturschwämme kaufen. Die Symiots waren als meisterhafte Taucher bekannt, die ihre Schwämme an Italiener, Engländer und Franzosen verkauften - alles, was von der einstigen Hauptindustrie der Insel übrig geblieben ist, sind malerische Souvenirläden. Das Restaurant Tholos ist die erste Wahl, wenn man gehobene Küche genießen möchte, aber man sollte auch die lokalen Lokale erkunden, die einfache, aber frische und authentische griechische Spezialitäten servieren.