Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und ihren Inhalt zu personalisieren. Ebenso verwenden wir Cookies, um Daten über Ihre Navigation zu messen und zu erhalten und um Werbung an Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben anzupassen. Drücken Sie die Schaltfläche "Alle akzeptieren", um zu bestätigen, dass Sie die angezeigten Informationen gelesen und akzeptiert haben. Um diese Cookies zu verwalten oder zu deaktivieren, klicken Sie auf "Einstellungen". Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies ändern
Technik und Funktional Immer aktiv
Diese Website verwendet eigene Cookies, um Informationen zu sammeln, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Installation. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern, dass er auf seiner Festplatte installiert wird, obwohl er bedenken muss, dass dies zu Schwierigkeiten beim Navigieren auf der Website führen kann.
Analytik und Anpassung
Sie ermöglichen die Beobachtung und Analyse des Verhaltens der Nutzer dieser Website. Die durch diese Art von Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um die Aktivität des Webs zu messen, um Benutzernavigationsprofile zu erstellen, um basierend auf der Analyse der Nutzungsdaten der Benutzer des Dienstes Verbesserungen einzuführen. Sie ermöglichen es uns, die Präferenzinformationen des Benutzers zu speichern, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern und durch empfohlene Produkte ein besseres Erlebnis zu bieten.
Marketing und Publizität
Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über die Präferenzen und persönlichen Entscheidungen des Benutzers durch die kontinuierliche Beobachtung seiner Surfgewohnheiten zu speichern. Dank ihnen können wir die Surfgewohnheiten auf der Website kennen und Werbung in Bezug auf das Surfprofil des Benutzers anzeigen.

Sizilien

Sizilien

Die größte Insel des Mittelmeers bietet atemberaubende Strände, dramatische Küstenlinien und faszinierende Landschaften. Lassen Sie sich von der temperamentvollen Atmosphäre, den prall gefüllten Märkten, saftigen Orangenfeldern und einzigartigen schwarzen Sandstränden betören - Sizilien ist eine Angelegenheit, die man nicht so schnell vergisst. Obwohl nur 3 km Wasser die Insel vom italienischen Festland trennt, sehen sich die Bewohner in erster Linie als Sizilianer und erst in zweiter Linie als Italiener - und das ist auch verständlich.  

Verfügbare Charteryachten auf Sizilien
See all

Diese bezaubernde Insel hat ihre eigene, unverwechselbare Geschichte, die sich stolz in den zahlreichen Monumenten und Ruinen widerspiegelt, die über das Land verstreut sind und die Bedürfnisse von Kulturliebhabern und Meeresforschern gleichermaßen befriedigen werden. 

Die feurige Mischung aus dem, was die römische, griechische, nordafrikanische und normannische Kultur hinterlassen hat, liegt strategisch günstig an der Kreuzung des Ionischen und des Tyrrhenischen Meers. Der Flickenteppich aus verschiedenen Kulturen hat sich zu einem atemberaubenden Gebilde geformt, welches das Herz eines jeden Besuchers stiehlt. 

Legen Sie an und erkunden Sie die vielen Wunder, die Sizilien zu bieten hat - ein einzigartiges Segelerlebnis wartet auf Sie, um die unvergesslichen Juwelen, die diese Insel verbirgt, in sich aufzunehmen. 

Palermo

Gönnen Sie sich das beste Gelato der Welt, während Sie die belebten Straßen von Siziliens Hauptstadt und ihre drei Jahrtausende alte Geschichte erkunden. 

Besuchen Sie unbedingt die atemberaubende Kathedrale von Palermo. Ursprünglich um 600 n. Chr. erbaut, aber von verschiedenen Herrschern umgebaut, die alle ihre Spuren hinterlassen haben, ist sie berühmt für die große Vielfalt an eingebauten Stilen, die von der Gotik über den maurischen Stil bis zum Barock reichen. 

Machen Sie sich auf den Weg zu den Mercati di Palermo - eine Ansammlung von drei Märkten, die von den Einheimischen besucht werden, um in die unwiderstehlichen Geschmäcker von frischen Oliven, Orangen und Reis einzutauchen. Plato sagte berühmt, dass Sizilianer Dinge bauen, als würden sie ewig leben, und essen, als würden sie morgen sterben. Essen Sie eine Pizza im Panificio Pollicino, um dieses Sprichwort besser zu verstehen!

Wenn Sie sich irgendwann dazu entschließen, dem Trubel zu entfliehen, sind die bezaubernden Ägadischen Inseln schnell und bequem mit Ihrer Yacht zu erreichen und bieten Ihnen kristallklares, azurblaues Wasser und eine Vielzahl von atemberaubenden Restaurants am Ufer zum Entspannen und Erholen. 

Filicudi

Gnädigerweise vom Massentourismus verschont, ist diese kleine Insel auf dem Äolischen Archipel ein atemberaubendes Segelrevier für alle, die einen ruhigen, gelassenen Urlaubsort suchen. Filicudi besteht aus drei inaktiven Vulkanen - das atemberaubende königsblaue Wasser steht in schönem Kontrast zu den braunen und roten Küsten. Tauchbegeisterte werden einen Besuch des Unterwassermuseums genießen, während Freizeitliebhaber von dem herrlichen Sonnenuntergang, den man von Stimpagnato aus beobachten kann, überwältigt sein werden. 

Stromboli

Segeln Sie um den aktiven Vulkan herum und erleben Sie aus erster Hand, was möglicherweise das atemberaubendste Segelerlebnis Ihres Lebens sein könnte. Bereiten Sie sich darauf vor, einen Vulkanausbruch vom Komfort Ihrer Yacht aus zu sehen oder wandern Sie zum Aussichtspunkt Sciara del Fuoco. Erkunden Sie das Dorf Ginostra, wo Sie den kleinsten Hafen der Welt finden. 

Panarea

Was der kleinsten der Äolischen Inseln an Größe fehlt, macht sie durch ihre Exklusivität und Üppigkeit wieder wett. Beschattet von Bougainvilleen und mit aquamarinblauem Meer, ist Panarea ein sicherer Hafen für diejenigen, die sowohl Luxus als auch Privatsphäre genießen wollen. 

Dank der Unzugänglichkeit der Insel hat die Natur Panareas ihren ursprünglichen Reiz bewahrt und ist das bevorzugte Ziel angesehener Eliten, die jeden Sommer mit Luxusyachten in den kleinen Hafen strömen. 

Lassen Sie sich vom dolce far niente auf dieser azurblauen Oase anstecken, die oft von Leuten wie Giorgio Armani selbst besucht wird, und vergessen Sie nicht, im exklusiven Restaurant Hycesia, das sich im Herzen der Insel befindet, ein paar erlesene Gerichte zu kosten.

Salina

Legen Sie im Yachthafen dieser herrlichen Insel an, die Sie mit dem anhaltenden Duft von Zitrusfrüchten, exquisiter Küche und lokalem Malvasia-Wein verzaubern wird. Umgeben von schimmerndem Meer, ist die grünste der Äolischen Inseln eine schwindelerregende Kulisse aus schwarzen Sandstränden, Olivenhainen und Kapernbüschen. Einzigartig wegen der Süßwasserquellen und des vulkanischen Bodens, die die üppige Vegetation nähren, ist Salina ein Unesco-Weltkulturerbe.

Genießen Sie eine Weinprobe in den Weinbergen von Malfa und Capofaro oder geben Sie sich den lokalen Gerichten wie Pani Cunzatu hin - Salina ist ein Traum für jeden wahren Hedonisten, der darauf wartet, die Wunder Siziliens zu entdecken. Kaufen Sie unbedingt ein paar Flaschen Olivenöl, das in Salina produziert wird, um es mit nach Hause zu nehmen und genießen Sie die Kapern, auf die die Einheimischen so stolz sind, dass sie ihnen sogar ein Festival gewidmet haben. 

Lipari 

Poetisch und dramatisch lädt die größte der Äolischen Inseln dazu ein, die atemberaubend zerklüftete Küste, die unberührten Gewässer und die atemberaubenden Bimssteinhöhlen zu erkunden. Erklimmen Sie den höchsten Gipfel des Mount Chirica, um einen unvergesslichen Blick auf das gesamte Äolische Archipel zu genießen oder schlendern Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen dieser malerischen Insel. 

Lipari wird Ihre Sinne mit süßer Verzückung erfüllen - vergessen Sie nicht, die heißen Krapfen mit Ricotta-Käse zu probieren, während Sie einen Abendspaziergang durch die Altstadt machen. Die Altstadt wurde vor 6.000 Jahren erbaut und hat eine Vielzahl von Cafés und Bars, die über die historischen engen Gassen verstreut sind, wo die lebendige Atmosphäre und die Live-Musik Sie den wahren Elan Siziliens spüren lassen. 

Die Höhle von Pomice sieht fast unwirklich aus, mit klarem, glitzerndem, aquamarinblauem Wasser neben einem beeindruckenden, gebrochen weißen Berg - nippen Sie an sizilianischem Rosé, während Sie Ihr Bad in dieser schillernden blauen Oase genießen. 

Für echte Weinliebhaber steht ein Besuch der Tenuta di Castellaro ganz oben auf der Liste - hier können Sie eine Verkostung des berühmten Malvasia Di Lipari genießen, ein lokaler Weißwein, dessen unvergleichliche Qualität dem warmen Klima und dem sonnengetränkten vulkanischen Boden der Insel zu verdanken ist. 

Taormina 

Von vielen als die schönste Stadt Siziliens bezeichnet, zieht diese atemberaubende Stadt auf den Hügeln den Jetset der Yachten wegen ihres einzigartigen Aussehens, des glitzernden und einladenden Meeres und der zahlreichen Marinas und Liegeplätze, die zur Auswahl stehen, an. 

Seit Goethe Taormina in seinem Buch "Die italienische Reise" erwähnte, ist diese pulsierende Stadt das bevorzugte Ziel der europäischen Aristokratie. 

Am Rande des Monte Tauro gelegen, bietet Taormina einen spektakulären Blick auf den Ätna vom antiken hellenischen Theater aus. Wenn Sie mit einem sonnigen Tag gesegnet sind, können Sie sogar die kalabrische Küste vom atemberaubenden Teatro Greco sehen. Aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. stammend, diente dieser atemberaubende Ort als Arena für Gladiatorenaufführungen, während heute im Sommer viele musikalische Aufführungen organisiert werden.

Nachdem Sie all diese Geschichte aufgesaugt haben, sollten Sie unbedingt die Isola Bella besuchen - am besten erkunden Sie dieses atemberaubende Naturreservat mit seinen Meeresgrotten und der Heimat verschiedener Vogel- und Eidechsenarten mit Ihrem privaten Tender. Das kristallklare Wasser wird Sie zu einem herrlichen Bad und einem unvergesslichen Erlebnis einladen. 

Catania

Wagen Sie sich in die zweitgrößte Stadt Siziliens und genießen Sie eine atemberaubende Mischung aus römischen Ruinen, hellenischem Theater, pulsierendem Nachtleben und barocken Kirchen. Mit der Landschaft, die vom Ätna dominiert wird, der die Stadt im Laufe der Geschichte mehrmals zerstörte und von den Einheimischen liebevoll Mamma Etna genannt wird, bietet Catania so viel zu entdecken. 

Wenn all diese Geschichte Sie hungrig macht, sollten Sie unbedingt das Fischtartar im Restaurant Sikulo probieren, gefolgt von der exquisiten Seeigel-Pasta! Zu den typischen Gerichten Catanias gehören auch Pasta alla Norma, Tintenfischnudeln und eine Beilage namens Caponata. 

Nachdem Sie das kulturelle Erbe und die Gourmetküche erkundet haben, warum nicht an den spektakulären Strand von Acitrezza fahren? Ziehen Sie sich zurück und genießen Sie das unberührte Wasser und die idyllische, beruhigende Aussicht, die schon in Homers Odyssee erwähnt wurde. Die feierlichen Berge beschatten das beruhigende Meer - bewundern Sie die Zyklopen-Riviera und die nachempfundene Höhle des Odysseus.