Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und ihren Inhalt zu personalisieren. Ebenso verwenden wir Cookies, um Daten über Ihre Navigation zu messen und zu erhalten und um Werbung an Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben anzupassen. Drücken Sie die Schaltfläche "Alle akzeptieren", um zu bestätigen, dass Sie die angezeigten Informationen gelesen und akzeptiert haben. Um diese Cookies zu verwalten oder zu deaktivieren, klicken Sie auf "Einstellungen". Weitere Informationen zu Cookies erhalte Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Cookies ändern
Technik und Funktional Immer aktiv
Diese Website verwendet eigene Cookies, um Informationen zu sammeln, um unsere Dienste zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie deren Installation. Der Benutzer hat die Möglichkeit, seinen Browser zu konfigurieren und auf Wunsch zu verhindern, dass er auf seiner Festplatte installiert wird, obwohl er bedenken muss, dass dies zu Schwierigkeiten beim Navigieren auf der Website führen kann.
Analytik und Anpassung
Sie ermöglichen die Beobachtung und Analyse des Verhaltens der Nutzer dieser Website. Die durch diese Art von Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um die Aktivität des Webs zu messen, um Benutzernavigationsprofile zu erstellen, um basierend auf der Analyse der Nutzungsdaten der Benutzer des Dienstes Verbesserungen einzuführen. Sie ermöglichen es uns, die Präferenzinformationen des Benutzers zu speichern, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern und durch empfohlene Produkte ein besseres Erlebnis zu bieten.
Marketing und Publizität
Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über die Präferenzen und persönlichen Entscheidungen des Benutzers durch die kontinuierliche Beobachtung seiner Surfgewohnheiten zu speichern. Dank ihnen können wir die Surfgewohnheiten auf der Website kennen und Werbung in Bezug auf das Surfprofil des Benutzers anzeigen.
Reiseführer für Abenteuerlustige auf den Balearen

Wenn Sie glauben, dass ein Aufenthalt auf den Balearen nur aus Drinks am Pool und Siesta in der Sonne besteht, dann irren Sie sich. Mit ihren steilen Felswänden, engen Höhlen und unheimlichen Wracks bieten die Balearen eine Fülle von Aktivitäten, bei denen selbst die hartgesottensten Abenteurer in ihren Sandalen wackeln werden. Wagemutige, Nervenkitzel suchende und Geschwindigkeitsfanatiker können sich freuen: ihr entspannter Yachtcharter-Urlaub könnte schnell aufregend werden...

Akrobatisches Gleitschirmfliegen: für alle, die schwindelfrei sind

Wenn Drehungen, Überschläge und tiefe Spiralen hoch über dem Boden nach Spaß klingen, ist Akrobatik-Gleitschirmfliegen genau das Richtige für Sie. Stürzen Sie sich im Tandem in die Lüfte und lassen Sie sich von haarsträubender Akrobatik und der Aussicht auf das Tramuntana-Gebirge beeindrucken. Solange Sie Ihre Augen offen halten können, versteht sich! Sie wollen beweisen, dass Sie 4 Gs schaffen? Dann machen Sie sich in der Gemeinde der Wagemutigen sofort einen Namen und entscheiden Sie sich für einen Gleitflug mit Foto. 

Klippenspringen in Cala Varques: nichts für schwache Nerven

Stellen Sie sich die Szene vor: Sie stehen am Rande der Klippe von Cala Varques auf Mallorca. Hinter Ihnen liegt trittsichere Sicherheit. Vor Ihnen? Nichts als dünne Luft und ein 14 Meter langer Abgrund in die Balearen. Cala Varques gilt als einer der besten Strände Mallorcas zum Klippenspringen. Obwohl dieser Strand an der Ostküste schwer zu finden ist, ist der aufregende Sprung von den zerklüfteten Klippen dieses unberührten Strandes die Mühe mehr als wert. 

Deep Water Soloing: Das Mittelmeer wird Sie auffangen, wenn Sie fallen

Ob Sie nun ein Kletterneuling oder ein erfahrener Solokletterer sind, Mallorca hat für alle Kletterfähigkeiten etwas zu bieten. Beim Free-Soloing haben Sie kein Seil, keinen Klettergurt und niemanden, der Ihnen hilft, wenn es brenzlig wird. Wenn Sie allein bei dem Gedanken daran Herzklopfen bekommen und sich Ihre Hände klamm anfühlen, dann ist DWS genau das Richtige. Sie können aufregende Durchquerungen auf Wasserhöhe oder herausfordernde überhängende Höhlen erleben, und das alles mit dem türkisfarbenen Mittelmeer als Sicherheitsnetz. 

Außerhalb der Reichweite: Erkundung von Unterwasserhöhlen oder Wracks

Erfahrene Taucher wissen, dass es an großartigen Tauchplätzen auf Menorca keinen Mangel gibt. Von der Pont d'en Gil über den Swiss Cheese bis hin zum Glockenturm - die Höhlen und Grotten der Insel gehören zu den spektakulärsten im Mittelmeer. Außerdem gibt es unzählige Wracks zu erkunden. Wracks wie die Francina", ein 1.500 Tonnen schweres Handelsschiff, und die Georgia K", ein 2.144 Tonnen schweres Frachtschiff, wimmeln nur so von Wasserlebewesen und bieten die Chance, etwas zu entdecken, das alle anderen Taucher verpasst haben. 

Slacklining: ein Balanceakt

Beim Slacklining, der neuen Variante des Seiltanzes, wird ein dehnbares Band verwendet, das unter dem Gewicht des Gehenden wippt und schwingt. Sie können sich den Slackline-Enthusiasten anschließen, die im Parc de la Mar in Palma auf einem zwischen Bäumen gespannten Band ihre elastischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wenn Sie ein geübter Slackliner sind, können Sie es den lokalen Experten gleichtun (wie den Jungs und Mädels der 'Slackline Mallorca Family') und Purzelbäume und Brustsprünge über dem Meer und in großer Höhe vollführen.